Medizintechnik - Eine Branche mit Puls und Potenzial

Neue medizinische Werkstoffe stellen hier einen wichtigen Schlüssel für die Entwicklung und Optimierung medizinischer Produkte dar. Zudem ist die Entwicklung neuer Technologien zur Digitalisierung und Miniaturisierung essentiell, um in der Medizintechnik schritthalten zu können. Ganz abgesehen vom medizinischen Nutzen für die Patienten gibt es auch Einsparungen durch medizintechnische Geräte: Raschere und bessere Diagnose, kürzere Hospitalisation und Operationsdauer, weniger Arztkonsultationen und Pflegebedürftigkeit, geringere Arbeitsunfähigkeit und Berentung. All diese Vorteile sind Anlass genug, dass die Medizintechnik einen förderpolitischen Schwerpunkt darstellt, um eine permanente Weiterentwicklung sicherzustellen.

Neue medizinische Werkstoffe stellen hier einen wichtigen Schlüssel für die Entwicklung und Optimierung medizinischer Produkte dar. Zudem ist die Entwicklung neuer Technologien zur Digitalisierung und Miniaturisierung essentiell, um in der Medizintechnik schritthalten zu können. Ganz abgesehen vom medizinischen Nutzen für die Patienten gibt es auch Einsparungen durch medizintechnische Geräte: Raschere und bessere Diagnose, kürzere Hospitalisation und Operationsdauer, weniger Arztkonsultationen und Pflegebedürftigkeit, geringere Arbeitsunfähigkeit und Berentung. All diese Vorteile sind Anlass genug, dass die Medizintechnik einen förderpolitischen Schwerpunkt darstellt, um eine permanente Weiterentwicklung sicherzustellen.

Nach ausgewählten Fachvorträgen von ausgewiesenen Experten findet sich die Gelegenheit zum Informationsaustausch.

Die Teilnahmegebühr beträgt 95,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Kunden/Partner der Spitzmüller AG erhalten eine Ermäßigung von 30%.


Website
www.spitzmueller.de
E-Mail
veranstaltung@spitzmueller.de
Telefon
07803/9695-17

Please publish modules in offcanvas position.