Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

21.jpg

1969 gründete Frau Waltraud Welle die Aktionsgemeinschaft gegen Hunger und Krankheit in der Welt. Mit Unterstützung der Stadt Gengenbach sammelt und verkauft sie mit Helferinnen beim jährlichen Gengenbacher Martinimarkt neuwertige Artikel. Mit dem Erlös unterstützte sie soziale Projekte im In- und Ausland.1999 übernahmen Frau Claudia Bächle und Frau Anne Buschert dieses "Martinimarkthäuschen" und änderten den Namen in Aktionsgemeinschaft Menschen in Not Gengenbach.

Zur jährlichen Martinimarktaktion, bei der nun auch selbstgefertigte Handarbeiten sowie Kaffee und Gebäck angeboten werden, bietet die Aktionsgemeinschaft am 1. Juliwochenende zusätzlich einen Garagenflohmarkt an. Dank dieser sozialen Veranstaltungen und großzügigen Sponsoren kann die Aktionsgemeinschaft besonders im Ortenaukreis Privatpersonen in schwierigen Lebenslagen, Selbsthilfegruppen und Institutionen wie das Haus des Lebens in Rammersweier, das Ursulaheim, die Wärmestube und das Frauenhaus in Offenburg usw. finanziell unterstützen. Besonders freut uns der Kontakt zum SOS-Kinderdorf der Gengenbacher Partnerstadt Obemai.

Die Spitzmüller AG unterstützt diese Einrichtung seit vielen Jahren mit einem jährlichen Beitrag von 500€.

Weitere Informationen:
Aktionsgemeinschaft Menschen in Not Gengenbach Z.H.
Anne Buschert, Klosterstr. 4 77723 Gengenbach Tel. 07803 5671 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!