Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

21.jpg

Bei der Übergabe haben nicht nur die Kinderaugen geleuchtet, sondern auch die Spende selbst. Leuchttische bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Stärkung der Sinne. Besonders gut kamen bei den Kindern die durchsichtigen Legeplatten und Bausteine an. Nadine Esslinger, verantwortlich für Personal- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Spitzmüller AG, kam persönlich zur Inbetriebnahme des neuen Spiel- und Lerngeräts vorbei.

Nach der ersten Überraschung nahmen die Kinder den Leuchttisch sofort in Beschlag, begannen Burgen und Türme zu bauen. „Besonders die Hilfsbereitschaft der Schulfüchse hat mich beeindruckt. Sie haben die kleinen Sternenkinder (2 Jahre) unterstützt und ihnen gezeigt, wie man die höchsten Türme baut. Es war einfach toll, zuzusehen, wie schnell die Kinder voneinander lernen“ erzählt Nadine Esslinger im Anschluss.

Im Kindergarten St. Blasius betreuen 12 Erzieherinnen rund 70 Kinder von 2-6 Jahren. Leiterin Petra Weiler kümmert sich sehr engagiert um ihre Schützlinge. Spendenanfragen gehören ebenso zu Ihrem Tätigkeitsfeld wie auch die Weiterentwicklung ihrer Gruppen. Den Leuchttisch hält sie für eine sehr sinnvolle Neuanschaffung. Weil die Kinder so viele verschiedene Fähigkeiten trainieren können. Und für das Sozialverhalten sei das gemeinsame Spiel am Tisch auch förderlich.

Schon seit vielen Jahren versucht die Spitzmüller AG mit Ihren sozialen Projekten verschiedene Zwecke zu erfüllen. Neben der sozialen Verantwortung für Entwicklungsländer und benachteiligte Mitglieder der Gesellschaft in Deutschland ist die Förderung von Bildung ein wichtiges Thema für die Förderberater aus Gengenbach.