Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

21.jpg

Besonders begabte Kinder im letzten Kindergartenjahr und in Grundschulen erhalten in den Hector-Kinderakademien eine ganzheitliche Förderung. Diese ist ein freiwilliges, zusätzliches Angebot im Rahmen der Begabtenförderung in Baden-Württemberg.

Viele neue und spannende Themengebiete und eine Vertiefung von bereits vorhandenem Wissen erwarten die Kinder der Hector-Kinderakademien stets aufs Neue. Im Vordergrund stehen die Entdeckung und der Ausbau persönlicher Schwerpunkte aller Kinder. Eine Anregung zum selbstständigen und entdeckenden Arbeiten spielt ebenfalls eine große Rolle.

Die Angebote finden außerhalb der regulären Schul- bzw. Kindergartenzeit statt. Spannende Themengebiete wie beispielsweise Technik, Musik, Naturwissenschaft, Sprachen, Geschichte, Informatik und einiges mehr fordern die Kinder besonders – denn der Anspruch geht weit über den normalen Unterrichtsstoff hinaus. Die Rolle des Lehrers nehmen interne Lehrkräfte, Dozenten, Studenten aber auch Eltern ein. So kann jedes Thema professionell und interessant vermittelt werden.

Die Bildungsregion Ortenau e.V. handelt unter anderem als Projektträger für die Kinderakademien in Achern, Biberach, Kehl, Lahr-Mietersheim, Wolfach und Zell-Weierbach. Die Mitarbeiter der Spitzmüller AG sammelten anlässlich des 60. Geburtstags von Vorstand Rudolf Spitzmüller für den guten Zweck und spendeten insgesamt 225 Euro für dieses Projekt.