Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

11.jpg

Gegenstand der Förderung

Vorhaben, die

zur Entwicklung innovativer Netzwerke mit mind. sechs Unternehmen (weitere Partner können zusätzlich teilnehmen z. B. Forschungseinrichtungen, Hochschulinstitute, große Unternehmen und sonstige Einrichtungen wie beispiels-weise Verbände) mit dem Ziel 

  • der Erschließung von Synergieeffekten führen, 
  • Management- und Organisationsdienstleistungen zur Entwicklung innovativer Netzwerke

Keine Festlegung auf Technologien oder Branchen

Antragsvoraussetzungen

Antragsberechtigt sind die von den Mitgliederunternehmen mit dem Netzwerkmanagement beauftragten 

  • externe Netzwerkeinrichtungen, oder 
  • am Netzwerk beteiligte Forschungseinrichtungen 

Antragsphasen: 

Phase 1 Etablierung des Netzwerks

Phase 2 Umsetzung der Netzwerkkonzeption

Art und Umfang der Förderung

  • Von den zuwendungsfähigen Kosten werden max. gefördert: 
  • im 1. Jahr 90%, im 2. Jahr 70%, im 3. Jahr 50% und ggf. im 4. Jahr 30%
  • Die zuwendungsfähigen Kosten für das Projekt liegen bei maximal 380.000 €.
  • Die Zuwendung erfolgt als nicht rückzahlbarer Zuschuss bezogen auf die Kosten.
  • Zuwendungsfähige Projektkosten sind:
    • Personalkosten + Gemeinkostenzuschlag (75% bzw. 100%)
    • FuE-Aufträge an Dritte