Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

11.jpg

Gegenstand der Förderung

Bei „STEP up!“ handelt es sich um eine wettbewerbliche Ausschreibung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.
Gefördert werden Investitionen in stromsparende Maßnahmen mit dem Ziel, Stromkosten zu senken, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu erhöhen sowie die Verbreitung von Effizienztechnologien zu fördern. Das Sektor- und Technologie -offene Programm fördert die Investition von Unternehmen in hocheffiziente Technologien, welche sich ohne Förderung erst nach einem längeren Zeitraum rechnen würden.
 

Antragsvoraussetzungen

Antragsberechtigt sind jegliche Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, wirtschaftlich tätige kommunale Betriebe welche in ihre Betriebsstätte in Deutschland investieren, sowie Contractoren.
Die wettbewerbliche Ausschreibung wird in zwei verschiedenen Formen durchgeführt: 
  • Offene Ausschreibungen: Technologie- und Sektor- offen
  • Geschlossene Ausschreibung: "Umsetzung von Effizienzmaßnahmen im Rahmen von Contracting"
Zudem wird zwischen Einzel- und Sammelprojekten unterschieden.
 

Art und Umfang der Förderung

Halbjährliche Ausschreibungsrunden im Rahmen des von 2016 bis 2018 laufenden Pilotprojekts, die vierte Ausschreibung wird am 01.09.2017 gestartet und findet bis zum 30.11.2017 statt.
Die Zuwendung wird als nicht zurückzahlbarer Zuschuss gewährt. Die Zuwendung darf nicht mit anderen staatlichen Beihilfen kumuliert werden.
Die Höhe der Zuwendungen beträgt bis zu 30% der Investitionsmehrkosten, welche durch den Einsatz hocheffizienter Technologie verursacht werden.
Die Fördersumme muss bei Einzelprojekten zwischen 20.000 € und 1,5 Mio. € liegen. 

aktualisiert am 09.11.2017