Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

11.jpg

Gegenstand der Förderung

Gefördert werden kleine und mittlere Unternehmen, welche das Potenzial zur Erlangung der Technologieführerschaft aufweisen. Ziel ist es die Innovationskraft Baden-Württembergs in der Fläche zu erhalten und zu steigern.

Die Förderung unterstützt umfassende Unternehmensinvestitionen in Gebäude, Maschinen und Anlagen, die zur Entwicklung und wirtschaftlichen Nutzung neuer oder verbesserter Produktionsverfahren, Prozesse, Dienstleistungen und Produkte dienen.

Antragsvoraussetzungen

  • Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern (in Vollzeit und ohne Auszubildende)
  • Potenzial zur Technologieführerschaft muss vorhanden sein.
  • Zuwendungen unter 200.000 € werden nicht bewilligt.
  • Unternehmen dürfen mit dem Vorhaben erst beginnen, wenn auch die L-Bank die Förderung bewilligt hat und den Unternehmen der Zuschussbescheid der L-Bank vorliegt.

Art und Umfang der Förderung

  • Die Zuwendung erfolgt als nicht rückzahlbarer Zuschuss.
  • Der Fördersatz beträgt für kleine Unternehmen bis zu 20 % für mittlere Unternehmen bis zu 10 %.
  • Die Förderung ist auf höchstens 400.000 Euro pro Vorhaben begrenzt.
  • Die Einreichung von Anträgen ist zum 31.03.2017 oder 30.09.2017 durch die antragstellenden Gemeinden möglich.