Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

12.jpg

Ziel und Zielgruppe

Finanzierung nachhaltiger Investitionen in die Energieeffizienz kommunaler Wärme-, Wasser- und Abwassersysteme im Quartier.

Zielgruppe:

  • kommunale Gebietskörperschaften
  • deren rechtlich unselbstständige Eigenbetriebe
  • Gemeindeverbände wie kommunale Zweckverbände

Antragskriterien

Förderfähige Kosten sind Maßnahmen in den Bereichen:

  • Wärmeversorgung im Quartier
    z.B. Neubau und Erweiterung von hocheffizienten, wärmegeführten Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, Neu- und Ausbau von dezentralen Wärmespeichern und Wärmenetzen
  • Energieeffiziente Wasserver- und Abwasserentsorgung im Quartier
    z.B. Austausch ineffizienter Motoren und Pumpen, Optimierung der Mess- und Regeltechnik der gesamten Ver- bzw. Entsorgungsanlage, Errichtung und Umrüstung von Anlagen zur Energiegewinnung aus Klärgasen bzw. Faulgasen, Errichtung von Anlagen zur Wärmerück-gewinnung in öffentlichen Kanalsystemen

Zinssatz und Konditionen

  • Zinssatz: 0,1 % in allen Preisklassen
  • Auszahlung 100 %
  • Keine Bereitstellungsprovision
  • Abruf innerhalb von 12 Monaten nach Zusage
  • Ohne Höchstbetrag
  • Laufzeiten: 10, 20, bzw. 30 Jahre, mit 2, 3 bzw. 5 tilgungsfreien Jahren
  • Zinsbindung 10 Jahre