Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

12.jpg

Gegenstand der Förderung

Das Programm unterstützt Energieeffizienzmaßnamen im Bereich Produktionsanlagen und -prozesse mit zinsgünstigen Darlehen.

Maßnahmen, die zu einer hohen Energieeinsparung führen, erhalten besonders günstige Konditionen.
Gefördert werden alle Investitionsmaßnahmen, die eine Energieeinsparung erzielen, beispielsweise in den Bereichen:

  • Maschinen, Anlagen, Prozesstechnik
  • Prozesskälte u. -wärme, Wärmerückgewinnung,
  • Mess-, Regel- und Steuerungstechnik, Energiemanagement
  • Informations- u. Kommunikationstechnik
  • Zugehörige Kosten für Planungs- und Umsetzungsbegleitung

Modernisierungsinvestitionen müssen zu einer spezifischen Endenergieeinsparung von mindestens 10 % (Einstiegsstandard) bzw. 30% (Premiumstandard) gegenüber dem Durchschnittsverbrauch der letzten 3 Jahre führen.

Bei Neuinvestitionen ist die Energieeinsparung gegenüber dem Branchendurchschnitt maßgeblich.

Antragsvoraussetzungen

Antragsberechtigt sind:

  • In- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden
  • Freiberuflich Tätige, zum Beispiel Ärzte, Steuerberater, Architekten
  • Unternehmen, die im Rahmen einer Contracting-Vereinbarung (Energie-) Dienstleistungen erbringen
  • Vorhaben im Ausland von deutschen Unternehmen, deren Tochterunternehmen und Joint Ventures können ebenfalls gefördert werden.

Art und Umfang der Förderung

Zinssatz: ab 1,00 % (Preisklasse A / 10 Jahre Laufzeit).

Kreditbetrag: Es werden bis zu 100% der förderfähigen Kosten finanziert, in der Regel bis zu 25 Mio. € je Vorhaben.

Auszahlung: 100 %

Bereitstellungsprovision: Die Abruffrist beträgt 12 Monate nach Kreditzusage. Für den noch nicht abgerufenen Kreditbetrag wird, beginnend 12 Monate und 2 Bankarbeitstage nach dem Zusagedatum, eine Bereitstellungsprovision von 0,25 % pro Monat fällig.

Laufzeiten: 5, 10, bzw. 20 Jahre, mit bis zu 1, 2 bzw. 3 Tilgungsfreijahren.

Zinsbindung: Kreditlaufzeit oder 10 Jahre bei Laufzeiten von mehr als 10 Jahren. 

aktualisiert am 28.09.2017


Produktion Premiumstandard

  Laufzeit 10 Jahre, 2 tilgungsfreie Jahre, 10 Jahre Zinsbindung Laufzeit 20 Jahre, 3 tilgungsfreie Jahre, 10 Jahre Zinsbindung
  Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in % Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in %
Preisklasse A 1,00 1,00 1,20 1,21
Preisklasse B 1,40 1,41 1,60 1,61
Preisklasse C 1,70 1,71 1,90 1,91
Preisklasse D 2,20 2,22 2,40 2,42
Preisklasse E 2,80 2,83 3,00 3,03
Preisklasse F 3,50 3,55 3,70 3,75
Preisklasse G 4,00 4,06 4,20 4,27
Preisklasse H 5,10 5,20 5,30 5,41
Preisklasse I 7,40 7,61 7,60 7,82

Produktion Einstiegsstandard

  Laufzeit 10 Jahre, 2 tilgungsfreie Jahre, 10 Jahre Zinsbindung Laufzeit 20 Jahre, 3 tilgungsfreie Jahre, 10 Jahre Zinsbindung 
  Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in % Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in %
Preisklasse A 1,10 1,10 1,40 1,41
Preisklasse B 1,50 1,51 1,80 1,81
Preisklasse C 1,80 1,81 2,10 2,12
Preisklasse D 2,30 2,32 2,60 2,63
Preisklasse E 2,90 2,93 3,20 3,24
Preisklasse F 3,60 3,65 3,90 3,96
Preisklasse G 4,10 4,16 4,40 4,47
Preisklasse H 5,20 5,30 5,50 5,61
Preisklasse I 7,50 7,71 7,80 8,03

Verschiedene Laufzeitvarianten möglich

Laufzeit max. Freijahre Zinsbindung
5 1 5
10 2 10
20 3 10 bzw. 20

 

Aktualisiert am 15.08.2017