Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

12.jpg

Gegenstand der Förderung

Als strategisch bestes Kreditprogramm am öffentlichen Kapitalmarkt finanziert das Programm Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE) von mittelständischen Unternehmen mit dem Ziel der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren/Prozesse oder Dienstleistungen sowie ihrer wesentlichen Weiterentwicklung in Deutschland.
Es werden sowohl Vorhaben unterstützt, die sich vom Stand der Technik in der EU abheben, als auch solche, die neu sind für den Antragsteller. Der Antragsteller muss das innovative Vorhaben in beiden Varianten selbst durchführen oder sich an einem solchen durch einen eigenen innovativen Beitrag wesentlich beteiligen.
Förderfähige Vorhaben

  • umfassen Tätigkeiten der experimentellen Entwicklung.
  • zielen darauf ab, eine genau definierte unteilbare Aufgabe mit klar fest gelegten Zielen durchzuführen.
  • können aus mehreren Arbeitspaketen, Tätigkeiten oder Dienstleistungen bestehen.

Diese Forschungs- und Entwicklungsphase kann bis zum Beginn der kommerziellen Nutzung begleitet werden.

Antragsvoraussetzungen

Förderfähige Kosten:
Mit dem Darlehen können im Rahmen von Entwicklungsvorhaben anfallende Aufwendungen wie z.B.

  • Personaleinzelkosten für eigene Forschung und Entwicklung
  • Material-, Reise- und EDV-Kosten oder
  • Gemeinkosten in Höhe von 100 % der vorhabensbezogenen Personalkosten als Pauschale finanziert werden.

Antragsberechtigt:

  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden und deren Gruppenumsatz 500 Mio. Euro nicht überschreitet.
  • Freiberuflich Tätige

Art und Umfang der Förderung

Zinssatz: ab 1,00 % (Preisklasse A)
Auszahlung: 100 %
Laufzeit und Zinssatzfestschreibung: 6 - 10 Jahre bei Paketfinanzierungen,
2-10 Jahre für reine Fremdkapitalfinanzierungen
Fremdkapitalfinanzierung: 40 oder 50% (bis 2 tilgungsfreie Jahre möglich)
Optional auch bis zu 100% bei europaweiter Innovation
Nachrangtranche: 50 oder 60 % (bis zu 7 tilgungsfreien Jahren)
Die Fremdkapitaltranche ist banküblich zu besichern.
Für die Nachrangtranche sind keine Sicherheiten zu stellen.


Konditionen Fremdkapitaltranche Laufzeit 10 Jahre, 2 tilgungsfreie Jahre, 10 Jahre Zinsbindung

  KMU außerhalb KMU
  Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in % Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in %
Preisklasse A 1,00 1,00 1,00 1,00
Preisklasse B 1,40 1,41 1,40 1,41
Preisklasse C 1,70 1,71 1,70 1,71
Preisklasse D   2,20 2,22 2,20 2,22
Preisklasse E  2,80 2,83 2,80 2,83
Preisklasse F   3,50 3,55 3,50 3,55
Preisklasse G  4,00 4,06 4,00 4,06
Preisklasse H  5,10 5,20 5,10 5,20
Preisklasse I   7,40 7,61 7,40 7,61

 

Konditionen Nachrangtranche Laufzeit 10 Jahre, 7 tilgungsfreie Jahre, 10 Jahre Zinsbindung

  KMU außerhalb KMU
  Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in % Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in %
Bonitätskategorie 1 1,00 1,00 1,00 1,00
Bonitätskategorie 2 2,20 2,22 2,20 2,22
Bonitätskategorie 3 4,00 4,06 4,00 4,06
Bonitätskategorie 4 6,50 6,66 6,50 6,66

Konditionen reine Fremdkapitalfinanzierung Laufzeit 10 Jahre, 2 tilgungsfreie Jahre, 10 Jahre Zinsbindung

  KMU außerhalb KMU
  Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in % Zinssatz nom. in % Zinssatz effektiv in %
Preisklasse A 1,00 1,00 1,00 1,00
Preisklasse B 1,40 1,41 1,40 1,41
Preisklasse C 1,70 1,71 1,70 1,71
Preisklasse D   2,20 2,22 2,20 2,22
Preisklasse E  2,80 2,83 2,80 2,83
Preisklasse F   3,50 3,55 3,50 3,55
Preisklasse G  4,00 4,06 4,00 4,06
Preisklasse H  5,10 5,20 5,10 5,20
Preisklasse I   7,40 7,61 7,40 7,61

Aktualisiert am 30.06.2017