Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

Bewerbernews.jpg

Der Begriff Motivation wird so inflationär gebraucht, wie er schwammig ist. Was aber motiviert uns eigentlich?

Seit den Forschungen von Frederick Herzberg ist die Unterscheidung von intrinsischer, also aus sich selbst erzeugter, und extrinsischer, das heißt durch äußere Faktoren bewirkte, Motivation ein Thema der Personalführung.

 

Man muss also den Menschen als Ganzes unter die Lupe nehmen. Wir sind nicht als Fragmente unseres Selbst unterwegs und geben unsere Werte und Überzeugungen nicht am Firmentor ab. Schon gar nicht möchten wir auf betriebswirtschaftliche Formeln reduziert werden.

Die US-Amerikaner David Rock und Jeffrey Schwartz haben versucht, den Mensch als Ganzes in den Blick zu nehmen und sehen fünf entscheidende Parameter, die die Motivationsbedürfnisse der Moderne beeinflussen:

  • Stellung/Ansehen
  • Sicherheit
  • Eigenständigkeit
  • Verbundenheit
  • Gerechtigkeit

Wenn diese Motivatoren erlebt werden, ist eine gute Voraussetzung für emotionales Wohlbefinden und damit für Motivation geschaffen.

Es kann also nur ein ganzheitlicher Ansatz, der auf die vielfältigen Lebens- und Karriereziele der Mitarbeiter eingeht, ein gutes Betriebsklima schaffen. Externe Faktoren, wie Belohnung durch Geld, Firmenwagen, etc. helfen irgendwann auch nicht mehr weiter. Es kann sogar bedeuten, dass man den Mitarbeitern nicht mehr zutraut, ohne diese Anreize die volle Leistung zu bringen. Unternehmer sollten ihren Mitarbeitern vielmehr Vertrauen und ihnen viel zumuten (manchmal auch zu viel). Das ist zwar riskant, aber lohnt sich, weil echtes Vertrauen die ehrlichste und deshalb beste Motivation ist. 

Zusammenfassend kann man sagen, wir müssen nicht jeden Tag mit der olympischen Flamme am Arbeitsplatz erscheinen. Aber gemeinsam in Bewegung – motiviert - zu bleiben, das ist schon viel.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Spitzmüller AG

Nadine Lienhard
Betriebswirtin (VWA)

Recruiting, Öffentlichkeitsarbeit und Backoffice

+49 (0) 78 03 / 96 95-17
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!