Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

18.jpg

Die DRAENERT STUDIO GmbH hat einen modernen Steinesstisch mit patentierter Auszugsmechanik par excellence entwickelt. Diese neue Technik macht ein positionswechselfreies, synchrones Ausziehen von integrierten Natursteinplatten spielend leicht möglich.

Die DRAENERT STUDIO GmbH ist seit über 45 Jahren eine Top-Marke des internationalen Möbeldesigns. In der Tradition einer modernen Manufaktur entwirft und fertigt DRAENERT in den eigenen Werkstätten anspruchsvolle, exklusive Designmöbel. Den Schwerpunkt der Kollektion bilden Esstische, Couchtische und Beistelltische sowie in Form und Stil passende Stühle, die über neuartige Funktionen verfügen. Im Bereich der Esstische ist DRAENERT besonders im Segment der Steintische Marktführer. Das Portfolio wird durch Holztische und Glastische abgerundet.

Im Bereich Esstische konzentriert sich die DRAENERT STUDIO GmbH, bedingt durch die hohen Gewichte der Plattenmaterialien (bis zu 200 kg), seit jeher auf intelligente, tischintegrierte Lösungen zur Erweiterung der Sitzplatzanzahl.

In diesem Zusammenhang hat das Unternehmen über viele Jahre hinweg verschiedene Lösungen von Erweiterungsmöglichkeiten entwickelt und erfolgreich in den Markt eingeführt. Jedoch steigen auch die Ansprüche und Wünsche der Kunden immer weiter. Dies betrifft nicht nur die Wertigkeit und Auswahlmöglichkeit der Materialien, deren Verarbeitung sowie das Design, sondern insbesondere auch die intuitive und einfache Bedienbarkeit der mit schweren Materialien belegten Tische.

Gerne möchte man auf einen Positionswechsel zum Öffnen und Schließen sowie das manuelle Herunterdrücken, Drehen, Klappen oder Schieben von Erweiterungsplatten möglichst verzichten. Gleichzeitig sollte eine Unterbaulösung für die Aufnahme der integrierten Erweiterungsplatten optisch ansprechend und leicht sein sowie optimale Beinfreiheit bieten.

DRAENERT antwortet darauf nun mit dem Esstischmodell „FONTANA“ aus Stein, welcher eine neuartige, kombinierte Hub-Senk-Linear-Rotationsmechanik zum positionswechselfreien, synchronen Ausziehen und Einfahren besitzt.

Im Rahmen eines vor kurzem erfolgreich abgeschlossenen F&E-Projekts entwickelte die DRAENERT STUDIO GmbH den modernen Steinesstisch „FONTANA“ mit kombinierter Hub-Senk-Linear-Rotationsmechanik zum positionswechselfreien, synchronen Ausziehen und Einfahren von im Tisch integrierten schweren Plattenerweiterungselementen.  

 

Esstisch „FONTANA“ - Funktion als Video ansehen!

Neben der spielend einfachen Vergrößerungsmöglichkeit setzt der neue Esstisch auch Maßstäbe bei der Minimierung des Bauraums zur Erreichung maximaler Beinfreiheit.  

Im Einklang von Formensprache und Funktionalität verkörpert dieser Esstisch die Faszination guten Designs, das sich immer wieder neu inszenieren lässt.

Neben den international renommierten Auszeichnungen Interior Innovation Award, dem German Design Award und dem IF Design Award konnte „FONTANA“ sogar bei reddot mit der Sonderauszeichnung „best of the best“ punkten.

 

Das Entwicklungsprojekt wurde durch Einbeziehung von Fördermitteln erfolgreich von der Spitzmüller AG begleitet. Für das Vorhaben konnten nicht rückzahlbare Zuschüsse über das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) akquiriert und so die Finanzierung gesichert werden.

Ihr Ansprechpartner bei der Spitzmüller AG

Ralph Sporer
Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH)

Leitung Unternehmensbereich Finanzierung

+49 (0) 78 03 / 96 95-52
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen