Kontaktieren Sie uns: +497803/9695-0 oder info@spitzmueller.de

18.jpg

Bild 1: Mess- und Auswerteelektronik zur Datenerfassung und anschließender DiagnoseDie Digitronic Automationsanlagen GmbH entwickelt eine energieautarke, funkbasierte Übertragungslösung für die kombinierte Verwendung elektronischer Zutrittskontrollen und unterschiedlichsten Sensoren/Aktoren der Gebäudeleittechnik zur intelligenten Nutzung der sich daraus ergebenden Synergieeffekte.

Bei funkbasierten Systemen zur Verwaltung von Gebäuden unterscheidet man zwischen funkbetriebenen, elektronischen Schließanlagen und einer funkbetriebenen Gebäudeleittechnik (GLT).

In vielen vorhandenen Bestandsliegenschaften von z.B. Filialketten, Rechenzentren und Wohnbaugesellschaften sind häufig keine oder lediglich unzureichende Vorbereitungen für eine zentrale und kabellose Erfassung von Messwerten gegeben. Auch eine Verbindung von Zutrittskontrolle und Schließanlagentechnik mit der im Gebäude vorhandenen Sensorik existiert i.d.R. nicht. 

Bislang existiert am Markt noch keine Lösung, bei der die GLT an den Informationen der Zutrittskontrolle partizipieren kann. So ist es bislang z.B. nicht möglich, dass die Anwesenheit von Personen in einem Gebäude, die der Zutrittskontrolle bekannt ist, von der GLT erfasst und ausgewertet werden kann. 

Um diese Marktlücke künftig zu schließen, entwickelt die Digitronic Automationsanlagen GmbH im Rahmen eines geförderten ZIM-Projekts aktuell eine energieautarke, funkbasierte Übertragungslösung für die kombinierte Verwendung elektronischer Zutrittskontrollen und unterschiedlichsten Sensoren/Aktoren der Gebäudeleittechnik, zur intelligenten Nutzung der sich daraus ergebenden Synergieeffekte.

Das Entwicklungsprojekt wird durch Einbeziehung von Fördermitteln erfolgreich von der Spitzmüller AG begleitet. Für das Vorhaben konnten nicht rückzahlbare Zuschüsse über das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) akquiriert und so die Finanzierung gesichert werden.

Ihr Ansprechpartner bei der Spitzmüller AG

Ralph Sporer
Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH)

Leitung Unternehmensbereich Finanzierung

+49 (0) 78 03 / 96 95-52
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen